Allgemein

Das Otto Hug Strahleninstitut – Medizinische Hilfsmaßnahmen e.V. (OHSI-MHM) hat gemäß seiner Satzung primär die Aufgabe, nach Ereignissen oder bei Situationen mit radiologischer Belastung der Bevölkerung humanitäre Hilfe zu leisten, die Gesundheit der Menschen zu schützen und die soziale Situation zu verbessern. Dazu gehört auch, qualifizierte Untersuchungen der Strahlenbelastung und der Gesundheitsschäden durchzuführen, um die Hilfsmaßnahmen den jeweiligen Erfordernissen und Gegebenheiten optimal anzupassen. Im Otto Hug Strahleninstitut – MHM arbeiten auf ehrenamtlicher Basis Fachleute der Gebiete Medizin, Strahlenbiologie, Radioökologie, Labortechnik, Logistik, Energietechnik, Landwirtschaft u.v.a. zusammen. Dadurch ist eine qualifizierte fachliche Betreuung der einzelnen Hilfsmaßnahmen und Projekte gewährleistet.

Otto Hug Strahleninstitut
Medizinische Hilfsmaßnahmen e.V.
Jagdhornstraße 52, D-81827 München
Tel. (089) 430 1219, Fax (089) 430 4121
www.ohsi.de